POL-GM: 051021-772: Polizei nimmt Exhibitionisten in Gewahrsam

Gummersbach (ots) –

Mitten in der Gummersbacher Innenstadt ist am Montagnachmittag (4. Oktober) ein Mann mit heruntergelassener Hose herumgelaufen; der Mann kam in Polizeigewahrsam. Gegen 15.55 Uhr war die Polizei verständigt worden, weil der Mann vor einem Kaufhaus in der Moltkestraße mit heruntergelassener Hose umherlief und an seinem Geschlechtsteil hantierte. Als die Polizei vor Ort erschien, hatte der leicht alkoholisierte 44-jährige Gummersbacher die Hose bereits wieder hochgezogen, machte aber einen verwirrten Eindruck. Weil er auf eine Ansprache aggressiv reagierte und einem Platzverweis nicht nachkam, nahm die Polizei den 44-Jährigen auf richterliche Anordnung hin bis zum nächsten Morgen in Gewahrsam. Zudem leitete die Polizei ein Strafverfahren ein.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*