FW-EN: Ausgelöster Heimrauchmelder und gemeldeter PKW-Brand

Ennepetal (ots) –

Am Dienstag, den 12.10.2021 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 16:14 Uhr in die Südstraße gerufen. Dort hatten die vernetzten Heimrauchmelder in einem Wohnhaus ausgelöst. Bis zum Lokalisieren des Auslösungsgrundes mussten insgesamt vier Wohnungstüren geöffnet werden. Dabei wurde letztlich angebranntes Essen in einer Wohnung ausfindig gemacht. Die Wohnung wurde quergelüftet und der Einsatz um 17:15 Uhr beendet.

Um 18:09 Uhr rückten das Hilfeleistungslöschfahrzeug und das Tanklöschfahrzeug in die Julius-Bangert-Straße aus. Dort sollte aus einem PKW Rauch kommen. Das Fahrzeug wurde mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Dieser Einsatz endete um 18:26 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal über Einsatzzentrale erreichbar Telefon: 02333 736 00 E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*