POL-ME: Altpapiercontainer in Brand gesetzt – Polizei ermittelt – Monheim am Rhein – 2110084 (FOTO)

Mettmann (ots) –

Am späten Sonntagabend (17. Oktober 2021) hat im Berliner Viertel in Monheim am Rhein ein Altpapiercontainer gebrannt. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Container vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Die Polizei sucht daher nach möglichen Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise.

Das war geschehen:

Gegen 21:30 Uhr meldeten sich Anwohner der Charlottenburger Straße telefonisch bei der Feuerwehr, weil sie vor dem Mehrfamilienhaus mit der Nummer 8, gleich an der Ecke zur Spandauer Straße, einen in Flammen stehenden Altpapiercontainer festgestellt hatten.

Die Feuerwehr der Stadt Monheim am Rhein war sehr schnell am Einsatzort und konnte den Brand löschen und somit weitere Schäden verhindern. Der Schaden an dem Altpapiercontainer wird auf eine Summe von rund 300 Euro geschätzt. Die ebenfalls alarmierte Polizei nahm vor Ort erste Ermittlungen bezüglich der Brandursache auf und geht derzeit davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Bei einer eingeleiteten Fahndung konnten jedoch keine verdächtigen Personen als mutmaßliche Brandleger angetroffen werden.

Daher fragt die Polizei:

Wer hat am Sonntagabend im Bereich der Charlottenburger Straße bzw. der Spandauer Straße verdächtige Beobachtungen gemacht oder weiß, wer den Altpapiercontainer angezündet hat? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim am Rhein jederzeit unter der Rufnummer 02173 9594-6350 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann – Polizeipressestelle – Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*