POL-RBK: Overath/Bergisch Gladbach – Zwei Fahrten unter Drogeneinfluss

Overath/Bergisch Gladbach (ots) –

Gestern früh (18.10.) haben Polizisten einen VW auf der Straße An der Sonne in Overath-Marialinden kontrolliert. Der Fahrer, ein 36-Jähriger aus Niederkassel, zeigte Anzeichen für einen möglichen Drogeneinfluss. Ein Drogenvortest bestätigte diesen Verdacht, als er positiv auf THC verlief. Der Fahrer musste die Polizisten begleiten und ihm wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen.

Um 17:00 Uhr des gleichen Tages wurde auf der Heidkamper Straße in Bergisch Gladbach-Heidkamp ein Ford angehalten. Der 25-jährige Fahrer aus Köln wies deutliche Anzeichen für einen vorangegangenen Drogenkonsum auf. Er räumte einen Konsum von CBD ein. Ein Drogenvortest war positiv auf THC, so dass auch ihm eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen werden musste.

Beiden Fahrern wurde die Weiterfahrt vorerst untersagt. Sie erwartet ein Bußgeldverfahren mit Punkten sowie ein einmonatiges Fahrverbot. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, PHK Tholl Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*