POL-GM: 201021-818: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw und zwei verletzten Personen

Wipperfürth (ots) –

Am 20.10.2021 gegen 16:45 Uhr befuhr eine 45-jährige Wipperfürtherin mit ihrem Pkw in Wipperfürth die Straße „Dörpinghausen“. Im Einmündungsbereich Dörpinghausen / K30 / L284 beabsichtigte sie auf der K30 in Richtung K30 ihre Fahrt fortzusetzen. Beim Überqueren des Kreuzungsbereiches übersah sie den auf der vorfahrtsberechtigten Straße befindlichen 49- jährigen Pkw- Fahrer aus Lüdenscheid und kollidierte dort mit ihm. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Pkw der Unfallverursacherin gegen den Pkw einer 45jährigen Wipperfürtherin geschleudert, die im Kreuzungsbereich der K30 stand. Es entstand hoher Sachschaden. Die unfallverursachende Fahrzeugführerin und der Lüdenscheider Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und durch eingesetzte RTW in die nahgelegenen Krankenhäuser verbracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme (ca. 1 Stunde) wurde der Kreuzungsbereich gesperrt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Leitstelle Telefon: 02261 8199-625 Fax: 02261 8199-607 E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*