BPOL NRW: Mann leistete Widerstand und verletzte zwei Polizeibeamte – Bundespolizei leitet Strafverfahren ein

Bielefeld (ots) –

Am Freitagabend (07. Januar) hat ein 23-jähriger Mann durch seine Widerstandshandlung zwei Polizeibeamte der Bundespolizei in Bielefeld verletzt. Zuvor ist der Mann im Hauptbahnhof durch sein Verhalten aufgefallen. Er befand sich augenscheinlich in einer psychischen Ausnahmesituation. Die Zuführung des Mannes zum Revier verlief noch problemlos.

Nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden der Stadt Bielefeld, sowie der Amtsärztin, sollte er in eine Fachklinik eingewiesen werden. Aufgrund der Stimmungsschwankungen ist der Transport zur Fachklinik durch zwei Beamte im Rettungswagen begleitet worden.

Mit Erreichen der Klinik schnallte sich der Mann urplötzlich ab, riss die Tür auf und sprang aus dem Krankenwagen. Nach wenigen Metern ist der Mann gestellt und zu Boden gebracht worden. Nur unter erheblichem Kraftaufwand konnte der stark alkoholisierte Mann mittels Handfesseln fixiert werden. Hierbei erlitt einer der Beamten eine schwere Verletzung im Oberarm, der andere wies mehrere Schürfwunden auf.

Im Anschluss ist der aus Ostercappeln stammende Mann der Klinik übergeben worden. Eine Versorgung der Polizisten erfolgte ebenfalls vor Ort.

Gegen den bereits wegen diverser Gewaltdelikte bekannten Mann wurde ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte eingeleitet. Ein Beamter ist zunächst Dienstunfähig.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Münster Pressestelle Tobias Bußkamp Telefon: +49 (0) 251 97437 – 1013 E-Mail: presse.ms@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Internet: www.bundespolizei.de

Bahnhofstr. 1 48143 Münster

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*