POL-GM: Schlägerei am Busbahnhof

Gummersbach (ots) –

Am Dienstagabend (11. Januar) ist ein 46-jähriger Gummersbacher am Busbahnhof Gummersbach nach einem verbalen Streit von mehreren Personen zusammengeschlagen worden.

Nach eigenen Angaben hielt sich der 46-Jährige zusammen mit einem 52-jährigen Bekannten im Bereich des Busbahnhofs auf. Als um 22 Uhr eine Gruppe von sechs bis sieben jungen Männern auf sie zukam, kam es zunächst zu verbalen Streitigkeiten. Anschließend schlugen und traten die Unbekannten mehrfach auf den 46-Jährigen ein. Dieser wurde durch den Angriff augenscheinlich schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Zu den Hintergründen der Tat liegen derzeit noch keine Hinweise vor.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*