POL-W: W Opel Corsa flüchtete vom Unfallort

Wuppertal (ots) –

In Vohwinkel kam es gestern (13.01.2022) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 17-jähriger Fußgänger angefahren und verletzt wurde. Der Autofahrer floh vom Unfallort.

Der 17-Jährige beabsichtigte gegen 06:45 Uhr die Bahnstraße fußläufig zu überqueren, als ein Opel Corsa zeitgleich die Straße befuhr. Der Corsa bremste ab, um den Fußgänger queren zu lassen. Als der 17-Jährige auf die Fahrbahn trat, setzte der Corsafahrer seine Fahrt fort und touchierte den Fußgänger, der auf die Motorhaube schlug und auf die Straße fiel. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern fuhr der schwarze Opel Corsa weiter. Rettungskräfte brachten den leicht verletzten 17-jährigen Wuppertaler in eine Klinik.

Die Polizei Wuppertal bittet Unfallzeugen sich telefonisch unter der 0202-284-0 zu melden. (hm)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*