FW-EN: Mehrere Einsätze im Stadtgebiet

Ennepetal (ots) –

Am Freitag, den 14.01.2021 wurde die Feuerwehr Ennepetal zu mehreren Einsätze im Stadtgebiet alarmiert. Um 12:56 Uhr zu einer Tragehilfe in die Buettenberger Straße. Der Patient wurde aus der Wohnung getragen und dem Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehr rückte mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und 5 Einsatzkräfte aus. Der Einsatz endete um 13:27 Uhr.

Am Nachmittag um 16:10 Uhr, rückte die Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die MIttelstraße aus. Der Bereich wurde von der Feuerwehr erkundet und ermittelt, dass heißer Dampf aus einer Reinigungslösung den Melder auslöste. Der Einsatz endete für die Feuerwehr um 16:46 Uhr.

Am frühen Abend um 18:41 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Person hinter verschlossener Tür alarmiert. Die Feuerwehr rückte mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, der Drehleiter sowie 5 Einsatzkräften aus. Der Patient konnte die Türe selber öffnen und wurde später dem Rettungsdienst übergeben. Der Einsatz endete um 19:06 Uhr.

Am Abend um 20:14 Uhr, rückte die Feuerwehr erneut zu einem Brandmeldealarm in die Voerder Straße aus. Die Feuerwehr erkundete den Bereich und sicherte einen glimmenden Eimer mit Asche und Glut, dieser löste die Brandmeldealarmierung aus. Der Einsatz endete um 21:03 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal über Einsatzzentrale erreichbar Telefon: 02333 736 00 E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*