FW-EN: Brand von Grünabfällen – Ausbreitung auf Waldstück konnte verhindert werden. (FOTO)

Hattingen (ots) –

Aufmerksame Spaziergänger und das schnelle Eingreifen der Hattinger Feuerwehr haben gestern vermutlich eine Brandausbreitung verhindert.

Gegen 16:50 Uhr bemerkten Spaziergänger eine Rauchentwicklung im Böschungsbereich in der Nähe eines Waldstücks an der Schreppingshöhe in Bredenscheid. Richtigerweise haben Sie sofort den Notruf abgesetzt.

Ausgerückt sind dann die hauptamtlichen Kräfte sowie die Kräfte des Löschzuges Oberbredenscheid. Diese trafen dann auch kurze Zeit später mit dem ersten Fahrzeug an der Einsatzstelle ein. Begünstigt wurden die schnell eingeleiteten Löschmaßnahmen durch den Einsatz eines geländegängigen Tanklöschfahrzeugs. Dieses konnte direkt bis zur Einsatzstelle vorfahren.

Während von diesem Fahrzeug aus der Löschangriff mit einem C-Rohr eingeleitet wurde, stellten weitere Einsatzkräfte die Wasserversorgung aus einem Hydranten sicher. Hierzu musste über eine Länge von rd. 250 Metern eine Schlauchleitung verlegt werden. Aufgrund der Rauchentwicklung arbeiteten die Einsatzkräfte am Strahlrohr teilweise unter schwerem Atemschutz.

Vor Ort brannte Grünabfall auf einer Fläche von ca. 50 qm. Da dieser aber an einem Hang lagerte, belief sich das Volumen des betroffenen Grünabfalls auf mehrere hundert Kubikmeter. Offenes Feuer war nicht erkennbar. Daher kamen zusätzlich Einsatzkräfte mit mehrere Dunghaken zum Einsatz um Glutnester im Inneren freizulegen und später ablöschen zu können. Eine Ausbreitung auf das angrenzende Waldgebiet konnte verhindert werden.

Nach dem Einsatz von mehr als 5.000 Liter Wasser und einer abschließenden Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte der Einsatz für die 15 Kräfte nach gut 2,5 Stunden wieder beendet werden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Jens Herkströter verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen Pressestelle Jens Herkströter Telefon: 0171/2636035 E-Mail: j.herkstroeter@feuerwehr-hattingen.de http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*