POL-GM: Anfahren am Berg – Fahrerin verliert Kontrolle und landet auf dem Dach

Engelskirchen (ots) –

Mit ihrem Auto überschlagen hat sich am Dienstagmorgen (22. März) in Loope eine 48-jährige Engelskirchenerin. Um 7:47 Uhr fuhr sie mit ihrem roten Yaris auf der Bruchstraße in Richtung Hülsen. Etwa 50m vor der Einmündung „Im Waldwinkel“ stoppte sie verkehrsbedingt, um Schulkindern die Überquerung der Straße zu ermöglichen. Anschließend habe sie nach eigenen Angaben versucht an der starken Steigung wieder anzufahren. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, rollte rückwärts und prallte gegen den Bordstein und anschließend gegen ein Verkehrszeichen und eine Mauer. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Heck des Fahrzeugs, der Wagen überschlug sich und landete auf dem Dach. Die 48-jährige Fahrerin zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu; es entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*