POL-W: W – Zeugenaufruf – Auseinandersetzung zwischen zwei Männern

Wuppertal (ots) –

Am 22.03.2022, um kurz nach 15:00 Uhr, kam es im Bereich Höhne und Gemarker Ufer zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (21 und 28 Jahre alt).

Nach ersten Erkenntnissen griff zunächst der 21-Jährige sein Gegenüber körperlich an und zog wenige Momente später zudem ein Messer. Der 28-jährige Mann wehrte diese Angriffe ab und verletzte den jüngeren Gegner seinerseits so im Gesicht, dass dieser im Krankenhaus behandelt werden musste. Zudem wurde der Vorwurf erhoben, dass im Zuge der Auseinandersetzung der 21-Jährige das Mobiltelefon des 28-Jährigen gestohlen haben soll.

Um die Hintergründe des Sachverhalts zu klären, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der 0202 / 284 0 bei der Polizei zu melden. (jb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284-2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*