POL-GM: Hoher Sachschaden bei Unfall in Brüchermühle

Reichshof (ots) –

Eine leichtverletzte Person und hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag (28. März) in Brüchermühle ereignet hat. Ein 27-jähriger Waldbröler fuhr um 13:38 Uhr mit seinem roten Touran auf der Rölefelder Straße in Richtung B 256. An der Einmündung stoppte er zunächst und bog dann nach links auf die B256 in Fahrtrichtung Denkligen ab. Dabei kam es zur Kollision mit dem von rechts kommenden Daimler eines 21-jährigen Gummersbachers. Dieser hatte die B256 aus Wiehl kommend in Fahrtrichtung Denklingen. Der 21-jährige Daimlerfahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu; sein Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*