POL-GM: Zwei Einbrüche in Geräteschuppen

Wiehl (ots) –

Gleich zweimal sind Unbekannte in einen massiv gebauten Geräteschuppen an der Herrenhofer Straße in Wiehl-Drabenderhöhe eingebrochen und haben dabei jeweils Werkzeugmaschinen gestohlen. Der erste Einbruch ereignete sich bereits am vergangenen Wochenende. Zwischen Freitag- und Samstagabend (1./2. April) hatten Unbekannte die Zugangstüre des zur Straße hin gelegenen Schuppens aufgehebelt. Sie erbeuteten dabei einen Laubbläser, eine Kettensäge, einen Akkuschrauber und ein Baustellenradio. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (5./6. April, 20 – 06.30 Uhr) verschafften sich Einbrecher erneut Zugang zu dem Schuppen. Diesmal nahmen sie eine Schlagbohrmaschine, einen Winkelschleifer und diverses Werkzeug mit. Bei Hinweisen wenden Sie sich bitte an das Kriminalkommissariat in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*