POL-RBK: Bergisch Gladbach – Weißer SUV nach Unfallflucht auf der Mülheimer Straße gesucht (FOTO)

Bergisch Gladbach (ots) –

Am gestrigen Mittwoch (13.04.) gegen 10:30 Uhr ist es auf der Mülheimer Straße in Gronau zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Der Unfallverursacher flüchtete nach dem Unfall in einem weißen SUV und wird nun gesucht.

Ein 44-jähriger Bergisch Gladbacher befuhr mit seinem Pedelec den Radweg der Mülheimer Straße in Richtung Stadtzentrum. In Höhe der Einmündung Mülheimer Straße / Urbanstraße kam aus seiner Sicht von rechts ein weißer Pkw aus der Urbanstraße und missachtete die Vorfahrt des von links kommenden Pedelecfahrers.

Der Radfahrer verhinderte einen Zusammenstoß durch ein Ausweichmanöver und stürzte dabei zu Boden. Er wurde bei dem Sturz verletzt und kam nach kurzer Behandlung vor Ort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb.

Der Sachschaden am Pedelec wird auf circa 100 Euro geschätzt.

Der Fahrer oder die Fahrerin des weißen SUV bog nach rechts ab und fuhr weiter in Richtung Stadtzentrum, obwohl er oder sie den Sturz gesehen haben muss.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls und nach Hinweisen zum flüchtigen Fahrzeug und bittet um Kontaktaufnahme unter Tel. 02202 205-0. (ct)

Anlage: 1 Foto

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, PHK Tholl Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*