POL-GM: Zeugen nach Pedelec-Unfall gesucht

Waldbröl (ots) –

Ein 73-Jähriger Radfahrer aus Waldbröl zog sich am Dienstagnachmittag (19. April) bei einem Sturz mit seinem Pedelec leichte Verletzungen zu. Der Mann beabsichtigte gegen 16.30 Uhr mit seinem Pedelec von der Bruchgasse nach links auf den Wiesenweg einzubiegen. Zeitgleich fuhr ein weißer Pkw den Wiesenweg in Richtung „In der Gasse“ und übersah vermutlich den vorfahrtsberechtigten Pedelecfahrer. Um ein Zusammenstoß zu vermeiden bremste der 73-Jährige abrupt ab. Durch das Abbremsen kam der Pedelecfahrer zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Der weiße Pkw setzte seinen Weg fort. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 02261 81990 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Kathrin Popanda Telefon: 02261/8199-651 E-Mail: kathrin.popanda@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*