FW-EN: Ein Einsatzreicher Freitag für die Feuerwehr Ennepetal

Ennepetal (ots) –

Zu einem First Responder wurde die Feuerwehr Ennepetal mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug am Freitag gegen 10:30 in die Ischebecke alarmiert. Der Patient wurde erstversorgt und anschließend dem Rettungsdienst übergeben. Die fünf Feuerwehrangehörigen könnten gegen 11:15 wieder einrücken.

Gegen 12:45 rückte die Feuerwehr mit sieben Feuerwehrangehörigen verteilt auf dem Hilfeleistungslöschfahrzeug und der Drehleiter in die Voerder Str. zu einer Türöffnung aus. An der Einsatzstelle konnte die Feuerwehr nach Rücksprache mit den Angehörigen gegen 13:00 einrücken, da sich der Bewohner nicht in der Wohnung befand.

Um 14:30 wurde die vier Feuerwehrangehörigen und das Hilfeleistungslöschfahrzeug in der Peddenöde erneut tätig. Ein PKW verlor hier Öl dieses wurde mit Hilfe von Bindemittel aufgenommen. Der Einsatz konnte gegen 15:05 beendet werden.

Flüssiger Beton auf der Gartenstraße sorgte gegen 15:50 kurzfristig für Verkehrsstörungen. Die fünf Feuerwehrangehörigen rückten mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug aus. Die Fahrbahn wurde gereinigt und die Einsatzkräfte konnten gegen 16:20 wieder einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal über Einsatzzentrale erreichbar Telefon: 02333 736 00 E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*