POL-GM: Radfahrer angefahren – Transporterfahrer flüchtig

Lindlar (ots) –

Ein 16-jähriger Radfahrer aus Meinerzhagen ist am Dienstag (3. Mai) von einem bislang unbekannten Autofahrer auf der Verbindungsstraße zwischen der Kurfürstenstraße und Dassiefen touchiert worden. Bei dem Sturz zog sich der Jugendliche leichte Verletzungen zu. Gegen 18:05 Uhr fuhr er aus Richtung Kurfürstenstraße kommend auf der Verbindungsstraße in Richtung Dassiefen. In Höhe einer Linkskurve überholte ihn ein weißer Transporter und touchierte dabei sein Hinterrad. Der 16-Jährige stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Fahrer des weißen Transporters setzte unterdessen seine Fahrt in Richtung Dassiefen fort.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*