POL-RBK: Kürten – Zeugen gesucht – Unfallverursacher nach Zusammenstoß auf Parkplatz flüchtig

Kürten (ots) –

Bereits am Donnerstag (12.05.) ereignete sich auf dem Besucherparkplatz eines Lebensmittelgeschäftes auf der Kölner Straße im Ortsteil Bechen ein Verkehrsunfall, bei dem die Polizei nun dringend nach weiteren Zeugenhinweisen sucht.

Gegen 17:50 Uhr parkte ein 61-Jähriger aus Kürten seinen Pkw der Marke Suzuki in der Nähe der Ein- und Ausfahrt des ALDI-Parkplatzes. Als er circa 20 Minuten später zurück zu seinem Auto kam, bemerkte er die Beschädigungen an seiner Fahrzeugfront. Der unbekannte Unfallverursacher war zu diesem Zeitpunkt bereits verschwunden.

Der entstandene Sachschaden wird aktuell auf einen höheren vierstelligen Betrag geschätzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die möglicherweise nähere Hinweise zu dem flüchtigen Unfallverursacher geben können.

Wer zu diesem Vorfall sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer 02202 205-0 an die Polizei Rhein-Berg. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, RBe Höfelmanns Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*