POL-RBK: Overath – Mehrere Werkzeuge nach Einbruch in Handwerkerfirma entwendet

Overath (ots) –

Am Montag (16.05.) gegen 08:00 Uhr meldete ein Mitarbeiter einer Handwerkerfirma einen Einbruch in mehrere Lager- und Büroräume auf einem Firmengelände in der Straße Zum Alten Wasserwerk im Stadtteil Immekeppel.

Durch das gewaltsame Aufhebeln mehrerer Fenster und Türen gelangten die bislang unbekannten Täter in eine Fabrikhalle, einen Büroraum und eine Garage auf dem Firmengelände. Insgesamt wurden mehrere Werkzeugmaschinen, Elektrogeräte und Kleinwerkzeuge entwendet. Der Gesamtschaden wird aktuell auf einen mittleren vierstelligen Betrag geschätzt.

Laut Angaben des Melders waren die Mitarbeiter zuletzt am Samstagabend (14.05.) gegen 18:00 Uhr auf dem Firmengelände und konnten zu diesem Zeitpunkt noch keine verdächtigen Feststellungen hinsichtlich eines Einbruchs entdecken.

Der Erkennungsdienst wurde zum Tatort gerufen, um mögliche Spuren zu sichern. Bei sachdienlichen Hinweisen wenden Sie sich bitte unter der Rufnummer 02202 205-0 an die Polizei. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, RBe Höfelmanns Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*