POL-GM: Radfahrer von Auto erfasst

Morsbach (ots) –

Schwere Verletzungen hat am Donnerstagnachmittag (19. Mai) ein Radfahrer erlitten, der auf der Bahnhofstraße von einem Auto erfasst worden ist. Der 26 Jahre alte Radfahrer aus Morsbach war kurz nach 17 Uhr von der Wissener Straße aus kommend in Richtung Ortsmitte gefahren. Kurz vor der Einmündung Bahnhofstraße / „Zur Hoorwiss“ stockte der Verkehr. Der 26-Jährige wollte daraufhin die Straße queren und stieß dabei mit dem entgegenkommenden Skoda eines 30-jährigen Morsbachers zusammen. Der Radfahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste in das Waldbröler Krankenhaus eingeliefert werden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*