POL-GM: Blutprobe nach Unfall unter Alkoholeinfluss (FOTO)

Morsbach (ots) –

Eine stark alkoholisierte Autofahrerin aus Morsbach ist am Mittwochabend (25. Mai) auf der Krottorfer Straße verunfallt. Die 37-Jährige hatte gegen 23 Uhr von der Alzener Landstraße auf die Krottorfer Straße abbiegen wollen. Dies gelang der Fahrerin allerdings nicht; sie querte die Krottorfer Straße und fuhr nahezu geradeaus auf einen Parkplatz, wobei sie einen Sperrpfosten überfuhr. Anschließend prallte sie zunächst gegen einen geparkten Pkw, bevor die Fahrt etwa fünf Meter weiter an einem Baum endete. Bei der Unfallaufnahme führten die Polizisten einen Alkoholvortest durch, der einen Wert von etwa 2,2 Promille anzeigte; es folgte eine Blutprobenentnahme. Auf ihren Führerschein muss die 37-Jährige zunächst verzichten; er wurde von der Polizei sichergestellt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*