BPOL NRW: Dreister Dieb durch Bundespolizei im Intercity am Bielefelder Hauptbahnhof festgenommen

Bielefeld (ots) –

Am frühen Samstagmorgen (4. Juni) ist durch die Bundespolizei ein dreister Dieb festgenommen worden.

Zunächst fiel der 22-jährige Mann auf, weil er den Intercity von Dortmund nach Hamm ohne Fahrschein nutzte. Als die Zugbegleiterin ihm eine Fahrpreisnacherhebung ausstellte, lenkte er diese kurz ab und entwendete ihr dabei das Smartphone aus der Jackentasche. Die Zugbegleiterin bemerkte den Diebstahl und der Mann entfernte sich in den hinteren Teil des Zuges. Beim nächsten Halt in Bielefeld konnten die alarmierten Beamten den Marokkaner sowie das Smartphone feststellen.

Der junge Mann wurde zur Identitätsfeststellung der Wache zugeführt und durchsucht. Es wurde dabei festgestellt, dass der Mann sich unerlaubt im Bundesgebiet aufhält. Weiterhin ist er durch die Staatsanwaltschaft Münster zur Aufenthaltsermittlung wegen Diebstahls ausgeschrieben. Eine weitere Ausschreibung besteht durch die Niederlande, welche ihn zur Einreisverweigerung ausgeschrieben haben. Dazu konnte bei der Durchsuchung eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden werden.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann dem Polizeigewahrsam in Bielefeld zuständigkeitshalber überstellt.

Die Bundespolizei leitete Strafverfahren wegen des unerlaubten Aufenthalts, Diebstahls, Erschleichen von Leistungen und wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den bereits umfänglich polizeibekannten Mann ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Münster Pressestelle Tobias Bußkamp Telefon: +49 (0) 251 97437 – 1013 E-Mail: presse.ms@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Internet: www.bundespolizei.de

Bahnhofstr. 1 48143 Münster

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*