POL-EN: Gevelsberg- Schwarzer VW Tiguan nach Unfall gesucht

Gevelsberg (ots) –

Am Dienstagmorgen kam es auf der Hagener Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Tiguan und einem Motorrad der Marke KTM. Der unbekannte Fahrer musste auf der Hagener Straße ( Höhe Talstraße ) hinter einem Pkw warten, welcher am rechten Fahrbahnrand einparken wollte. Ein dahinter fahrender Motorradfahrer bemerkte den wartenden Tiguan zu spät und fuhr auf. Bei dem Zusammenstoß wurde der 24-jährige Zweiradfahrer leicht verletzt. Der Fahrer des schwarzen Tiguan entfernte sich jedoch von der Unfallstelle, ohne sich weiter um das Unfallgeschehen zu kümmern. Nach Angaben von Zeugen fuhr dieser weiter in Richtung Hagen, hielt kurz vor dem Kreisverkehr noch einmal an, fuhr dann jedoch in Richtung Hagen weiter. Die Polizei sucht nun den Fahrer und den schwarzen Tiguan. Das Fahrzeug ist wahrscheinlich im hinteren Bereich beschädigt. Hinweise können unter 02333-9166 5000 eingereicht werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*