POL-GM: Einbrecher hebelten an Bürotüren

Gummersbach (ots) –

Unbekannte haben von Montag auf Dienstag (14. Juni) versucht, in der Vollmerhauser Straße in eine Fahrschule einzudringen. Im Zeitraum zwischen 18 Uhr abends und 7:45 Uhr am Dienstagmorgen hebelten die Täter an der Eingangstür, schafften es allerdings nicht, diese zu öffnen.

Im gleichen Haus versuchten Langfinger zur selben Zeit, in die Räumlichkeiten einer podologischen Praxis einzudringen. Sie hebelten an der Eingangstür und auch ein Fenster wies Hebelspuren auf. In die Praxis gelangten die Täter allerdings nicht.

In der Dieringhauser Straße hebelten Kriminelle die Eingangstür einer Einrichtung für Alten-, Kranken- und Behindertenhilfe auf und durchsuchten anschließend sämtliche Büros nach möglichem Diebesgut. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest. Auch hier liegt der Tatzeitraum zwischen Montag, 18:30 Uhr und Dienstag, 8 Uhr.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*