BPOL NRW: Festnahme: Bundespolizei erkennt mutmaßlichen Dieb wieder (FOTO)

Köln (ots) –

Heute Morgen (24. Juni) erkannten Einsatzkräfte der Bundespolizei nach einem Eigentumsdelikt in der Nacht auf Mittwoch einen mutmaßlichen Tatverdächtigen wieder. Konfrontiert mit dem Diebstahl mehrerer Getränkeflaschen im Wert von ca. 160 Euro aus einer Bäckerei im Kölner Hauptbahnhof, gab der Mann die Tat zu – die Beamtinnen und Beamten nahmen ihn vorläufig fest.

Bereits seit Mittwoch ermittelten Einsatzkräfte der Bundespolizei wegen eines Diebstahls in einer Bäckerei am Kölner Hauptbahnhof: Ein Unbekannter hatte die Eingangstür der Filiale gegen 02:30 Uhr aufgebrochen und ca. 50 PET-Getränkeflaschen eingesteckt. Beobachtet wurde er hierbei durch einen Zeugen, der sich umgehend an die Bundespolizei wandte. Obwohl die Einsatzkräfte im Nahbereich fahndeten, konnte der Tatverdächtige zunächst fliehen. Aufgrund der guten Beschreibung erkannte ein Bundespolizist den Mann nur zwei Tage später im Kölner Hauptbahnhof wieder und nahm ihn mit zur Dienststelle. Mit der Tat konfrontiert, gab der 20-Jährige den Einbruch zu. Der Abgleich seiner Personalien zeigte zudem, dass der Deutsche in der Vergangenheit bereits öfter mit dem Gesetz in Konflikt kam und sich auch wegen mehrerer Eigentumsdelikte bereits in Untersuchungshaft befand. Die Bundespolizistinnen und Bundespolizisten nahmen den Mann wegen möglicher Fluchtgefahr vorläufig fest.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Köln Christin Fußwinkel

Telefon: +49 (0) 221/16093-102 Mobil: +49 (0) 173 56 21 184 E-Mail: presse.k@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW Internet: www.bundespolizei.de Marzellenstraße 3-5 50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*