POL-GM: Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Wipperfürth (ots) –

Schwere Verletzungen hat sich am Freitagmorgen (8. Juli) eine Motorradfahrerin bei einem Zusammenstoß auf der Kreisstraße 30 bei Wipperfürth-Hinterwurth zugezogen. Die 17-Jährige aus Wipperfürth war mit dem Motorrad gegen 10.35 Uhr von Kreuzberg in Richtung Wasserfuhr gefahren. Von der Straße Hungerberg wollte zu diesem Zeitpunkt ein 82-jähriger Wipperfürther mit einem Pkw auf die Kreisstraße 30 abbiegen. Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die Motorradfahrerin stürzte im Anschluss und erlitt so schwere Verletzungen, dass ein Rettungshubschrauber sie in eine Kölner Klinik einliefern musste.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*