POL-RBK: Rösrath – Stark alkoholisiert auf E-Roller unterwegs

Rösrath (ots) –

Am frühen Samstagmorgen (09.07.) gegen 04:30 Uhr haben Polizisten einen stark alkoholisierten Fahrer auf einem E-Roller aus dem Verkehr gezogen.

Der 47-jährige Rösrather befuhr mit seinem E-Roller die Straße Auf der Hedwigshöhe in Richtung Bensberger Straße. Als er den Streifenwagen sah, stieg er zügig vom E-Roller ab. Daraufhin wurde er durch die Polizisten kontrolliert, die bei ihm einen deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen konnten.

Ein Alkoholtest ergab über 2 Promille, so dass er absolut fahruntüchtig am Straßenverkehr teilgenommen hatte. Eine notwendige Blutprobe wurde anschließend in der Polizeiwache Overath durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde ihm ebenso vorerst untersagt. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, PHK Tholl Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*