POL-GM: Mit 53km/h zu viel unterwegs

Hückeswagen (ots) –

Bei Geschwindigkeitskontrollen auf dem Beverdamm fuhr ein Motorradfahrer am Dienstag (12. Juni) mit 83km/h in die Messstelle – bei erlaubten 30 km/h. Auf den Remscheider warten nun 240 Euro Bußgeld, 2 Punkte und ein Monat Fahrverbot. Insgesamt stellte die Polizei in zwei Stunden vierzehn Verstöße fest. In neun Fällen leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Kathrin Popanda Telefon: 02261/8199-651 E-Mail: kathrin.popanda@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*