POL-ME: Balkonbrand – die Polizei ermittelt zur Brandursache – Monheim am Rhein – 2207097 (FOTO)

Mettmann (ots) –

Am Mittwochvormittag, 20. Juli 2022, kam es auf der Kapellenstraße in Monheim am Rhein zu einem Balkonbrand. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren zur Klärung der Brandursache eingeleitet.

Das war geschehen:

Gegen 10:15 Uhr alarmierten aufmerksame Anwohner der Kapellenstraße in Monheim am Rhein die Feuerwehr, nachdem sie einen Brandausbruch auf einem Balkon eines Zweifamilienhauses bemerkt hatten. Dank eines schnellen Eingreifens der zeitnah eingetroffenen Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte verhindert werden, dass das Feuer auf das Wohngebäude übergriff. Dennoch entstand ein Sachschaden an der Außenfassade des Hauses. Auch der Balkon wurde erheblich durch den Brand beschädigt.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist derzeit unklar. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren zur Klärung der Brandursache eingeleitet und die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Angaben zur Schadenshöhe liegen derzeit nicht vor.

Nach Angaben der Feuerwehr ist die Wohnung im ersten Obergeschoss bis auf weiteres nicht bewohnbar.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Brandgeschehen tätigen können, werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Monheim am Rhein, Telefon 02173 / 9594 6350, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann – Polizeipressestelle – Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*