POL-GM: Auto mit Wasserflasche beworfen

Gummersbach (ots) –

Vermutlich zwei Kinder haben am vergangenen Dienstagabend (19. Juli) von einer Brücke am Gummersbacher Krankenhaus eine Wasserflasche auf ein vorbeifahrendes Auto geworfen und dabei einen Schaden verursacht. Der Geschädigte war gegen 21.10 Uhr unter einer Fußgängerbrücke am Albert-Schweitzer-Platz hergefahren, als plötzlich von oben eine Wasserflasche geflogen kam und auf dem Dach seines Opels eine Delle verursachte. Auf der Brücke befanden sich zu diesem Zeitpunkt zwei auf etwa 12 Jahre geschätzte Jungen, die mit einem weißen bzw. schwarzen Oberteil bekleidet waren. Nachdem der Geschädigte angehalten und die Tatverdächtigen angesprochen hatte, liefen diese in Richtung Krankenhaus davon. Hinweise zu dem Sachverhalt nimmt das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*