BPOL NRW: Tatverdächtiger nach Öffentlichkeitsfahndung identifiziert: Bundespolizei bittet um Löschung der Fahndung

Köln/Hürth (ots) –

Eine Öffentlichkeitsfahndung vom 20.07. brachte den erhofften Erfolg: Ein Tatverdächtiger aus der Silvesternacht 2021/2022 wurde am 26.07. identifiziert. Der Mann wird verdächtigt eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn AG mit einem Pfefferspray attackiert zu haben.

Kurzer Rückblick: In der Regionalbahn 24 kam es am 31.12.2021 gegen 21 Uhr am Bahnhof Hürth-Kalscheuren, zu einem Angriff auf eine Zugbegleiterin der Deutschen Bahn AG. Ein unbekannter Mann führte ein Pfefferspray mit sich und sprühte dessen Inhalt in das Gesicht der Geschädigten. Nach anschließender Einleitung des Ermittlungsverfahrens durch die Bundespolizei, beschloss das Amtsgericht Köln eine öffentliche Fahndung nach dem Unbekannten wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der Tatverdächtige wurde gestern durch einen Mitarbeiter einer Jugendeinrichtung in Köln, Dank der Aufnahme und Verbreitung der Lichtbilder durch die regionalen Medien, wiedererkannt. Die Bundespolizei bedankt sich für die Mithilfe und Unterstützung der Öffentlichkeit. Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall werden fortan ohne die weitere Publikation der Lichtbilder fortgesetzt und die Öffentlichkeitsfahndung zurückgenommen. Alle Medien, die die Fahndung elektronisch veröffentlicht haben, werden gebeten, die Fotos zu löschen oder den Tatverdächtigen unkenntlich zu machen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Köln Kathrin Stoff

Telefon: +49 (0) 221 160 93 – 104 Mobil: +49 (0) 173 5621045 E-Mail: presse.k@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW Internet: www.bundespolizei.de Marzellenstraße 3-5 50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*