POL-ME: Pedelecfahrer von Lkw erfasst und schwerst verletzt – Haan – 2207143 (FOTO)

Mettmann (ots) –

Am Freitagmittag, 29. Juli 2022, wurde ein 62-jähriger Haaner bei der Querung der Gruitener Straße von einem Lastwagen erfasst und schwerst verletzt. Nach einer notärztlichen Versorgung, zu der auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt war, wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Das war geschehen:

Gegen 11:30 Uhr befuhr ein 62-jähriger Haaner auf seinem Pedelec den baulich von der Gruitener Straße getrennten Radweg in Richtung Elberfelder Straße. Aus bisher ungeklärter Ursache hatte er nach Zeugenangaben die Absicht die Gruitener Straße – unmittelbar vor der Elberfelder Straße – in Höhe einer mittig auf der Fahrbahn angelegten Sperrfläche zu queren. Der 62-Jährige stoppte zunächst seine Fahrt auf der Sperrfläche und beabsichtigte anschließend, die Richtungsfahrbahn der Gruitener Straße in Richtung Elberfelder Straße zu queren. Hierbei kollidierte er mit einem Lastkraftwagen der Marke Atego, welcher zu diesem Zeitpunkt die Gruitener Straße in Richtung Elberfelder Straße befuhr und den Radfahrer bereits zum Teil passiert hatte.

Der 62-Jährige wurde vom Heck des Fahrzeuges erfasst und durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geschleudert. Er wurde hierbei schwerst verletzt. Zur notärztlichen Erstversorgung wurde von den alarmierten Rettungskräften ein Rettungshubschrauber hinzugezogen.

Anschließend wurde der Haaner zur stationären Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Gruitener Straße gesperrt. Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallgeschehen tätigen können, sich jederzeit mit der Polizei Haan, Telefon 02129 / 9328 6480, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann – Polizeipressestelle – Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*