POL-RBK: Bergisch Gladbach – Schmuck und Bargeld bei Wohnungseinbruch entwendet

Bergisch Gladbach (ots) –

Am gestrigen Dienstagabend (18.08.) ist die Polizei wegen eines Wohnungseinbruchs in die Mülheimer Straße gerufen worden.

Die Besitzerin eines Reihenhauses hatte ihr Heim gegen 11:30 Uhr verlassen und war gegen 19:00 Uhr zurückgekehrt. Erst rund eine Stunde später habe sie bemerkt, dass die Terrassentür offen stand.

Ihren ersten Angaben nach wurden Schmuck und Bargeld entwendet. Der Gesamtschaden bewegt sich im oberen vierstelligen Bereich.

Zum Tatort wurde der Erkennungsdienst gerufen, um mögliche Spuren zu sichern. Es wurde ein Strafverfahren wegen Wohnungseinbruchdiebstahls gegen Unbekannt eingeleitet. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, PHK Tholl Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*