POL-W: RS Raub auf der Werkzeugtrasse – Polizei sucht Zeugen

Wuppertal (ots) –

Am Freitag (12.08.2022) meldete sich ein 20-jähriger Mann auf der Polizeiwache Remscheid nachdem er kurz zuvor auf der Werkzeugtrasse überfallen worden war. Gegen 16:30 Uhr lief der junge Mann aus Richtung Schüttendelle in Richtung Fürberger Straße, als er von einer vierköpfigen Gruppe angesprochen wurde. Nach ersten Erkenntnissen forderten die vier unbekannten Männer den 20-Jährigen unter Vorhalten eines Messers auf, seinen Rucksack zu übergeben. Als der Remscheider den schwarzen Dakine Rucksack aushändigte hatte, rannten die Täter weg. Sie konnten wie folgt beschrieben werden: 1. Person: 180-190 cm groß, blaue zerissene Jeans, rotes T-Shirt, schwarze Fleecejacke, braune Haare 2. Person: 180-190 cm groß, schwarze Jogginghose, schwarzer Pulli von „Snipes“, schwarze Kappe, blonde Haare 3. Person: 180-190 cm groß, blaue Jeans, blaues T-Shirt, Sonnenbrille, braune Haare 4. Person: 180-190 cm groß, graue Hose, schwarzes Poloshirt, blaue Kappe. Die Kriminalpolizei Remscheid bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt oder den flüchtigen Räubern geben können, sich telefonisch unter der Rufnummer 0202-284-0 zu melden. (hm)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*