POL-GM: Gefährliche Körperverletzung – 31-Jähriger verletzt

Gummersbach (ots) –

Ein 31-jähriger Mann aus Reichshof ist am frühen Samstagmorgen (27. August) vor einem Lokal in der Gummersbacher Innenstadt von bislang Unbekannten zu Boden gebracht und getreten worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Reichshofer gegen 6:05 Uhr einen Nachtclub in der Moltkestraße verlassen. Er geriet in einen Streit mit einer Personengruppe, woraufhin einer oder mehrere Personen aus der Gruppe ihn zu Boden brachten und auf ihn einschlugen und traten. Anschließend entfernte sich die Gruppe in Richtung Bahnhof. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich vor Ort um den verletzten 31-Jährigen. Die hinzugerufene Polizei stellte die Personalien mehrerer Tatverdächtigen in Tatortnähe fest. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die Angaben zum Tathergang machen können melden sich bitte beim Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*