FW-Heiligenhaus: Realitätsnahe Einsatzübungen am Wochenende (Meldung 12/2022) (FOTO)

Heiligenhaus (ots) –

Am Wochenende war bei der Feuerwehr Heiligenhaus einiges los, glücklicherweise war kein großer Einsatz der Grund. Die Einsatzkräfte trainierten ihr Können bei verschiedenen Einsatzübungen. Es galt Personen aus verrauchten Wohnungen, oder verunfallten Fahrzeugen zu retten.

Am vergangenen Wochenende war ein großer Teil der Feuerwehr Heiligenhaus auf den Beinen. Am Übungsdienst der Einsatzabteilung, fand eine große Einsatzübung statt. Am Sonntag trainierte ein Löschzug auf dem ehemaligen Gelände des Technischen-Hilfswerks an der Talburgstraße realitätsnah mehrere Einsatzszenarien.

Realitätsnahe Einsatzübungen

Schon um 10 Uhr ging es für einen Löschzug am vergangenen Sonntagmorgen, den 28.08.2022 in die Stiefel. Ziel war das ehemalige Gelände des Technischen-Hilfswerks an der Talburgstraße. Die Feuerwehr darf dort in verschiedenen Bereichen üben und hat so die Möglichkeit realitätsnah zu üben. Eine Übungsleitung erarbeitete mehrere Übungsszenarien und bereitete vor Ort „die Einsatzstelle“ vor. Ohne zu wissen was sie genau erwartet, eilten die Kräfte herbei, wie im echten Einsatzleben auch.

Rauchentwicklung aus einem Haus und Menschen vermisst

Die erste Übung, war ein angenommener Küchenbrand. Der Eigentümer hatte schon alles gelöscht – fast alles. Die Frauen und Männer kontrollierten die Brandstelle und löschten glimmende Reste ab. Bei der nächsten Einsatzübung berichtete der vermeintliche Anrufer den ersten Kräften, dass Rauch aus dem ersten Obergeschoss kommt und sich noch zwei Personen im Gebäude befinden. Umgehend ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem Schlauch in das Gebäude vor. Nach kurzer Zeit konnten zwei Puppen gerettet werden.

Verkehrsunfall-Übung am Freitag

Alle 14-Tage findet an der Feuer- und Rettungswache in Heiligenhaus der Übungsdienst der Einsatzabteilung statt. Am vergangenen Freitagabend, den 26.08.2022 fand eine große Einsatzübung statt. Die Frauen und Männer eilten zum fiktiven Einsatz, ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Auf einem Gelände an der Talburgstraße, gab es einen Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein Fahrzeug lag auf der Seite und eine Person im Inneren eingeschlossen. Mit hydraulischen Rettungsgeräten wurde das Dach des dafür zur Verfügung gestellten Unfallfahrzeuges abgenommen und eine Person gerettet.

Feuerwehr sucht Nachwuchs.

Die Feuerwehr sucht Nachwuchs und freut sich jederzeit auf neue Gesichter. Interessenten die in Heiligenhaus wohnen und mindestens 18 Jahre alt sind können sich melden und an einem Übungsdienst reinschnuppern. Weitere Informationen gibt es auf den Social-Media-Kanälen der Feuerwehr Heiligenhaus und auf www.fw-heiligenhaus.de, dort gibt es auch Kontaktmöglichkeiten.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Heiligenhaus Pressesprecher Dominic Wulf Mobil: 0151 40342626 E-Mail: presse@fw-heiligenhaus.de

http://www.fw-heiligenhaus.de/ https://www.facebook.de/fwheiligenhaus https://www.instagram.com/fw_heiligenhaus

Original-Content von: Feuerwehr Heiligenhaus, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*