POL-GM: Aufmerksame Anwohner – Diebe blieben nicht unbemerkt

Gummersbach (ots) –

Vom Außen-Verkaufsgelände eines Baumarkts in Dieringhausen haben Unbekannte am Freitag (27. August) gegen 15 Uhr eine Heckenschere über den Zaun geworfen. Die Heckenschere landete auf dem Grundstück eines Wohnhauses. Keine gute Idee, denn das hatten Anwohner beobachtet, die die Heckenschere einsammelten. Kurze Zeit später erschienen zwei Männer auf einem Motorroller und suchten auf dem betreffenden Grundstück augenscheinlich nach ihrer Beute, die sie jedoch nicht finden konnten. Die Anwohner notierten sich zwischenzeitlich das Kennzeichen und fertigten Fotos der beiden. Mit diesen Informationen dauerte es nicht lange, bis die Polizei an der Wohnungstür eines 48-jährigen Tatverdächtigen klingelte. Wie sich herausstellte, handelte es sich um den Fahrer des Zweirads. Dieser roch deutlich nach Alkohol, auch ein Drogenschnelltest verlief positiv. Somit war auch noch eine Blutprobe fällig.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*