POL-GM: Einbruch in Kirche und Pfarrsaal

Engelskirchen (ots) –

In der Zeit zwischen Montag, 18 Uhr und Dienstag (20. September), 8:10 Uhr sind Kriminelle in eine Kirche im Burger Weg eingebrochen. Durch einen aufgehebelten Nebeneingang gelangten die Täter in die Kirche, wo sie es auf den Tabernakel und den Opferstock abgesehen hatten. Die Unbekannten hebelten vergeblich an der Tabernakeltür und auch der Opferstock ließ sich nicht von der Wand weghebeln. Anschließend versuchten sie ihr Glück im Pfarrhaus. Dort stiegen sie durch ein Fenster in den Pfarrsaal ein. Die Eindringlinge öffneten gewaltsam mehrere Schränke und erbeuteten schließlich eine geringe Menge Bargeld (10 Euro). Mit ihrer Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf einen vierstelligen Bereich.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Rufnummer 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*