POL-ME: 17-jähriger von mehreren Personen angegriffen – die Polizei sucht Zeugen – Velbert – 2210041 (FOTO)

Mettmann (ots) –

Am Freitag, 07.10.2022, wurde ein 17-jähriger Velberter am Busbahnhof (ZOB) in Velbert von mehreren Personen körperlich angegriffen und verletzt.

Gegen 17:30 Uhr befand sich der 17-jährige am ZOB in Velbert und wartete auf den Bus. Er wurde dort von zwei Personen angesprochen und körperlich angegriffen. Anschließend hielt an der Örtlichkeit ein schwarzer Mercedes, aus welchem zwei Personen ausstiegen und ihn ebenfalls körperlich angingen. Daraufhin kam noch eine weitere Gruppe von vier bis fünf Personen hinzu, welche den 17-jährigen ebenfalls attackierten. Nachdem er mehrere Tritte und Schläge abbekommen hatte, konnte er sich befreien und weglaufen. Durch die Attacke wurde der 17-jährige im Gesicht und an den Rippen verletzt. Des Weiteren wurde seine Brille beschädigt.

Eine Verwechslung des Geschädigten mit seinem Bruder ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Von den Tätern können lediglich die ersten beiden Personen beschrieben werde: 1.Person: Männlich, ca. 23 Jahre, ca. 185 cm, kräftige Statur, südeuropäisches Erscheinungsbild, schwarzer 3-Tage-Bart, kurze schwarze Haare, Tätowierung am rechten Arm (Schriftzug), graue Jogginghose der Marke „Nike“, dunkles T-Shirt. 2. Person: Männlich, 17-18 Jahre, 188 – 190 cm, schlanke Statur, südeuropäisches Erscheinungsbild, schwarze OP-Maske, kurze schwarze Haare, schwarze Jogginghose, schwarzer Pullover

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und die Kriminalpolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Tatgeschehen oder zur Identität der unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Velbert, Telefon 02051 / 946 6110, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann – Polizeipressestelle – Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*